Games.ch

Microsoft verschreibt sich dem Umweltschutz

Herstellung klimaneutraler Xbox-Konsolen

News Michael Sosinka

Es ist zwar vorerst nur ein Pilotprojekt, aber Microsoft wird im Rahmen von "Playing for the Planet Alliance" insgesamt 825.000 Xbox-Konsolen klimaneutral herstellen.

Screenshot

Microsoft ist genau wie Sony Interactive Entertainment der "Playing for the Planet Alliance" beigetreten, um den Ausstoss von CO2-Emissionen zu reduzieren. In der "Playing for the Planet Alliance" sind 21 Unternehmen vertreten, darunter auch Ubisoft, Twitch und Google Stadia. In diesem Zusammenhang wird Microsoft klimaneutrale Konsolen herstellen, wobei aus dem nachfolgenden Statement nicht hervorgeht, welches Xbox-Modell das genau sein wird.

Es heisst: "Microsofts Business Operations sind schon seit dem Jahr 2012 klimaneutral. Heute beginnen wir den Weg der Ausweitung auf unsere Produkte und Geräte mit einem Pilotprojekt, um 825.000 Xbox-Konsolen klimaneutral herzustellen. Dies sind die ersten Spielkonsolen, die klimaneutral sind. Während das nur ein Pilotprojekt ist, prüfen wir bereits, was wir tun können, um den CO2-Ausstoss der Geräte in Zukunft weiter zu reduzieren und zu neutralisieren.

Kommentare