Games.ch

Minecraft-Film macht Fortschritte

Regisseur gefunden

News Michael Sosinka

Der "Minecraft"-Film hat einen Regisseur gefunden. Dabei handelt es sich um Rob McElhenney, den man von "It's Always Sunny in Philadelphia" kennt.

Screenshot

Die Verfilmung von "Minecraft" macht Fortschritte, denn wie Mojang und die Verantwortlichen bestätigt haben, wurde ein Regisseur gefunden. Dabei handelt es sich um Rob McElhenney ("It's Always Sunny in Philadelphia"). Rob McElhenney freut sich sehr darauf, den Live-Action-Film zu verwirklichen, zu dem aber noch keine neuen Details vorliegen.

Roy Lee ("The Lego Movie") wird "Minecraft" unter dem Banner von Vertigo Entertainment produzieren, zusammen mit Jill Messick. Jon Berg von Warner Bros. überwacht das vielversprechende Projekt. Wenn man den Erfolg des Spiels bedenkt, kann man gespannt darauf sein, wie viele Fans ins Kino gehen werden.

Kommentare