Games.ch

Minecraft

Release verschoben: PS4-/Xbox-One-Version erst im September?

News Katja Wernicke

Womöglich hat sich der Release-Termin für das Klötzchenabenteuer „Minecraft“ für die PlayStation 4, PS Vita und Xbox One verschoben. Darauf deutet zumindest ein PS-Vita-Werbetrailer, der den Release auf September 2014 festlegt. Ein offizielles Statement gibt es bisher aber leider noch nicht.

Screenshot

Auf der E3 2014 kündigte man das Spiel nur für August 2014 an, in einer eMail von Microsoft Deutschland bezüglich der kommenden Neuerscheinungen wurde die „Minecraft: Xbox One Edition“ für den 04. August 2014 aufgelistet. Doch eine Aussage vom Entwickler gibt es nach wie vor nicht und so bleibt es fraglich, ob das Spiel rechtzeitig erscheint.

Unbekannt ist, ob der September-Termin lediglich für die Handheld-Version oder für alle „Minecraft“-Varianten zählt. Womöglich ist das Entwicklerteam mit der parallelen Produktion für mehrere Plattformen überfordert und schafft den geplanten Release nicht. Demzufolge überrascht es auch nicht, dass das Team immer noch an der Behebung verschiedener Bugs für alle drei Plattformen arbeitet - so der Tweet am 29. Juli 2014.

Wann „Minecraft“ nun tatsächlich erscheint, bleibt also noch unklar. Ein Release in wenigen Tagen scheint aber nicht wirklich möglich, höchstens es wird einen umfangreichen Day-One-Patch geben. Wer bis zum Release nicht warten möchte, der kann „Minecraft“ bereits seit längerer Zeit auf dem PC geniessen und sein ganz eigenes Klötzchen-Abenteuer erstellen.

Kommentare