Games.ch

Bekommt Mirror's Edge Catalyst einen Multiplayer-Modus?

Design Director beantwortet Fragen

News Michael Sosinka

Der Design Director Erik Odeldahl wurde nach einem Multiplayer-Modus für "Mirror's Edge Catalyst" gefragt. Aber es gibt noch mehr Details.

Screenshot

Der Design Director Erik Odeldahl hat auf Twitter einige Fragen der Fans bezüglich "Mirror's Edge Catalyst" beantwortet. Als er nach einem Multiplayer gefragt wurde, sagte er, dass es neue Social-Play-Elemente geben wird, über die DICE schon bald sprechen wird. Ein richtiger Multiplayer-Modus wird laut dieser Aussage wohl nicht an Bord sein.

Das Parkour-System unterstützt die typischen Runner-Sequenzen und ebenfalls Klettereinlagen an bzw. auf Gebäuden, während viele Motion-Capture-Aufnahmen für die Parkour-Einlagen und die Kämpfe durchgeführt wurden. Die offene Spielwelt wird sich hingegen nach und nach öffnen, während man die Story absolviert. Zudem wird es alternative Pfade geben, die man erkunden kann.

Teilweise erinnert "Mirror's Edge Catalyst" sogar an das "Metroidvania"-Prinzip, denn einige Areale sind ohne die richtigen Gadgets zunächst nicht zu erreichen. Erik Odeldahl ist ausserdem froh darüber, dass man das First-Person-Gunplay erfolgreich abgeschüttelt hat. "Mirror's Edge Catalyst" wird am 24. Mai 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare