Games.ch

Mobile Suit Gundam: Battle Operation 2 in dieser Woche für PS5

Details zu den neuen Features

News Release-Termin Michael Sosinka

Das Free-to-Play-Actionspiel "Mobile Suit Gundam: Battle Operation 2" wird am 28. Januar 2021 für die PlayStation 5 erscheinen und dabei mit einigen neuen Features aufwarten, wie im offiziellen PlayStation Blog bestätigt wurde. Man darf verbesserte Ladezeiten und Bildraten sowie die Features des DualSense-Controllers erwarten.

Screenshot

DualSense-Funktionen

  • In der Version von Mobile Suit Gundam Battle Operation 2 für PlayStation 5 helfen diese DualSense-Verbesserungen dabei, das Gefühl des Abfeuerns einer Waffe besser zu imitieren:
  • Abzug drücken – mit dem adaptiven Trigger wird das erforderliche Gefühl von Widerstand oder Druck nachempfunden.
  • Abgefeuerte Kugel – kombiniert das Audio des DualSense Wireless-Controllers mit dem Audio eures TV-Gerätes.
  • Kugeleinschlag – nutzt haptisches Feedback, um den Einschlag zu markieren.
  • Diese Verbesserungen zum haptischen Feedback, adaptiven Triggern und zum Audio für PlayStation 5 sorgen für ein satteres Spielerlebnis für jeden GBO2-Piloten! Um sicherzustellen, dass die GBO2-Piloten das bestmögliche Spielerlebnis haben, könnt ihr diese Funktionen nach eurem Geschmack anpassen: Nehmt Einstellungen zu haptischem Feedback, adaptivem Trigger und Controller-Sound im Spiel vor.

Haptisches Feedback & Audio greifen ineinander

  • Eine Verbesserung beim haptischen Feedback sind Veränderungen bei den Vibrationsmustern für unterschiedliche Waffen. Ihr werdet ein einzigartiges Feedback erleben, abhängig davon, ob ihr ein Maschinengewehr oder ein Beam Rifle (Strahlengewehr) einsetzt! Dieses neue fühlbare Erlebnis basiert auf der Sounddatei für jede Waffe, durch die sowohl das Audio als auch das haptische Feedback während des Waffenfeuer- und Waffenwechsel-Sounds aus dem integrierten Lautsprecher des DualSense Wireless-Controllers ausgeben wird, wodurch euer Spielerlebnis so intensiv wie möglich wird.

Adaptive Trigger

  • Das Team hat sich besonders der adaptiven Trigger angenommen, um für ein möglichst realistisches Spielerlebnis zu sorgen.
  • Wenn ihr L2 oder R2 für einen Angriff nutzt, werden die Piloten einen Widerstand spüren, der den Abzug bei einer echten Waffe simuliert. Bei der Bazooka sorgt dieser Widerstand zum Beispiel dafür, dass der Abzug an der Eingabeposition, kurz bevor die Kugel abgefeuert wird, hängen bleibt, und wenn ihr den Abzug weiterdrückt, wird die Kugel abgefeuert und die Spannung lässt nach.
  • Ausserdem können Piloten bei bestimmten Waffen einen Rückstoss spüren. Beim Strahlengewehr spürt der Spieler während des Aufladens kleine Vibrationen, während bei einem Maschinengewehr oder bei anderen Schnellfeuerwaffen die Vibrationen bei jedem Abfeuern auftreten.

Verbesserte Ladezeiten

  • Auf PlayStation 5 erwarten die Spieler von Mobile Suit Gundam Battle Operation 2 so stark verbesserte Ladezeiten, dass sie sehr viel schneller spielen können!

Andere Änderungen & Verbesserungen

  • Neben allen Upgrades und Verbesserungen, die dank PlayStation 5 möglich werden, freut sich das Team von Mobile Suit Gundam Battle Operation 2, unter anderem folgende Funktionen ankündigen zu dürfen, die am 28. Januar verfügbar werden:

Brandneue Karte – Military Base (Militärbasis)

  • Bei dieser Karte handelt es sich um ein riesiges, offenes Flachland mit mittelgrossen bis grossen Gebäuden, was sie zu einem Traum für Fernkampfspezialisten macht. Aufgrund der Gebäude, die auf dem flachen Land verstreut sind, werden die Piloten eine freie Sichtlinie auf den Boden haben. Das Team empfiehlt, es mit den Lagerhäusern mit den dreieckigen Dächern zu versuchen! Aber seid oben auf diesen Lagerhäusern vorsichtig, damit ihr nicht von Kommandoeinheiten überrannt werdet!

Neue Sprachausgabe

  • Zeitgleich mit dem Erscheinen auf PlayStation 5 kommen die Spieler dank der Veröffentlichung von englischen Sprachaufnahmen in den Genuss von noch mehr Optionen und Vielfalt in ihrem Spiel! Chattet mit Neidhardt, Tenda oder Katarina im Basislager, um euch ihre neuen Stimmen anzuhören!
  • Die Spieler können ihre Audio-Einstellungen jederzeit über das H.A.R.O.-Menü auf die von ihnen bevorzugte Sprache ändern.

Übertragung der Speicherdaten

  • Keine Sorge, Piloten! Eure Spieldaten von PlayStation 4 werden auf PlayStation 5 übertragen, sofern ihr dasselbe PlayStation Network-Konto verwendet, damit ihr nicht noch einmal bei null anfangen müsst! Findet andere Piloten auf beiden Plattformen und spielt mit ihnen.

Kommentare