Games.ch

Filmproduktion von Monster Hunter startet im September

Mit Milla Jovovich - ausserdem Resident Evil-Reboot geplant

News Michael Sosinka

Milla Jovovich wird in der Verfilmung von "Monster Hunter" mitspielen. Ausserdem plant Constantin Film ein Reboot von "Resident Evil".

Screenshot

Wie Variety berichtet, wird die Produktion der Verfilmung von "Monster Hunter" im September 2018 starten. Constantin Film hält dafür ein Budget von 60 Millionen US-Dollar bereit. Milla Jovovich wird dabei wieder eine Hauptrolle übernehmen. Ausserdem kümmern sich der Regisseur Paul W. S. Anderson und der Producer Jeremy Bolt um das Projekt.

Darüber hinaus arbeitet Constantin Film an einem Reboot von "Resident Evil", wie der Produzent Martin Moszkowicz verraten hat. Ansonsten liegen dazu noch kaum Informationen vor. Fest steht aber, dass Milla Jovovich und Paul W. S. Anderson nicht mehr an Bord sein werden. Versprochen wird zudem ein neuer und frischer Ansatz.

Quelle: variety.com

Kommentare