Games.ch

Mittelerde: Mordors Schatten

Spiel erscheint früher als geplant

News dasPixel

Normalerweise verspäten sich Spiele, doch ab und an scheint man bei der Entwicklung einen Zahn zugelegt zu haben und kann demnach früher als geplant veröffentlichen, wie etwa im Falle von "Mittelerde: Mordors Schatten"

Warner Bros verkündet heute voller Stolz, dass das Enwicklerteam von "Mittelerde: Mordors Schatten" anscheinend in der lertzten Zeit Überstunden geschoben hat, und deswegen das Spiel schon früher als gedacht im Handel erscheinen kann. Genauer gesagt, jetzt schon am 2. Oktober.

Der Spieler darf also schon etwas zeitiger in die Rolle des Talion schlüpfen, ein Walkdläufer, der leider auf Grund eines schweren Schicksalsschlag seine gesant Familie und alles was er sonst im Leben lieben gelernt hatte, auf einem Schlag verloren hat. Doch er schwört natürlich Rache und schwört, seine Erzfeinde vernichtend zu schlagen. Der Spieler selbst lüftet dank der packenden Geschichte die Macht "des einen RInges" kennen und lüftet auch das Geheimnis hinter Talions Rachegeist.

EIn weiteres Feature von "Mittelerde: Mordors Schatten", auf das sich der Spieler freuen darf, ist die Einzigartigkeit der Gegner, die sich auf die Spielweise des jeweiligen Gamer einstellen werden und je nach Spielsession andere Fertigkeiten aufweisen.

Also plant schon mal eure Sachen, denn die Reise nach Mittelerde wird es in sich haben. Jede Menge Action und eine packende Story ist garantiert und wird auch mit Sicherheit all jene begeistern, die nicht unbedingt ein Fan der "Herr der Ringe Reihe" sind.

Schon vorbestellt und freut euch somit auf den verfrühten Launch?

Screenshot

Kommentare