Games.ch

Mortal Kombat 11: Aftermath angekündigt

Neue Story, Charaktere & Skin-Packs - inkl. Robocop

News Release-Termin Michael Sosinka

Heute wurden die "Aftermath"-Erweiterung und ein kostenloses Update für das Beat 'em Up "Mortal Kombat 11" angekündigt.

Die NetherRealm Studios und Warner Bros. Interactive Entertainment haben heute "Mortal Kombat 11: Aftermath" angekündigt, das aus einer neuen Cinematic-Story, drei neuen Charakteren und drei Skin-Packs besteht. Zu den neuen Charakteren gehören Fujin, Sheeva und Robocop, der auch im Trailer seinen Auftritt bekommt. "Aftermath" wird am 26. Mai 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen. "Aftermath" kann einzeln erworben werden oder man schnappt sich die "Mortal Kombat 11: Aftermath Kollection", die aus dem Hauptspiel, dem "Kombat Pack" und der "Aftermath"-Erweiterung besteht.

Zum Inhalt wird gesagt: "Die epische Geschichte geht weiter in Mortal Kombat 11: Aftermath - Feuergott Liu Kang, der neue Hüter der Zeit und Beschützer des Erdenreichs, muss die Hilfe einiger unverhoffter Verbündeter und vertrauter Feinde in Anspruch nehmen, um die Geschichte zweier Welten neu zu schmieden, deren Schicksal in der Schwebe liegt. Zu den Kämpfern gesellen sich in der neuen Erweiterung Fujin, der Gott des Windes, der den Götterältesten zusammen mit seinem Bruder Raiden als Beschützer des Erdenreichs dient, sowie die vierarmige Sheeva, Königin der Shokan und halb Mensch, halb Drache. RoboCop, der hochentwickelte kybernetische Polizeibeamte, hat seinen ersten Auftritt als Gastkämpfer in der Geschichte von Mortal Kombat. RoboCop wird in der englischen Tonspur von US-Schauspieler Peter Weller gesprochen, der den beliebten Charakter auch schon in RoboCop 1 und RoboCop 2 verkörperte. Mortal Kombat 11: Aftermath bekommt ausserdem nach und nach drei neue Charakter-Skin-Pakete."

Darüber hinaus wird am 26. Mai 2020 auch ein kostenloses Update für "Mortal Kombat 11" veröffentlicht, das neue Stages, Stage-Fatalities und Friendships liefert: "Zusätzlich erhalten alle Besitzer von Mortal Kombat 11 Zugriff auf neue Stages, darunter die Klassiker-Arenen Dead Pool und Soul Chamber, sowie Stage-Fatalities, der Lieblings-Finisher der Fans, bei dem Gegner mithilfe der Umgebung fertiggemacht werden, und die beliebten Friendships, einer Funktion aus den Neunzigern, mit denen Gegner ganz liebevoll besiegt werden."

"Unseren Fans hat die Story-Kampagne von Mortal Kombat sehr gefallen und wir freuen uns, die Geschichte nun mit Mortal Kombat 11: Aftermath fortzusetzen und um weitere Charaktere zu ergänzen," sagt Ed Boon, Creative-Director bei den NetherRealm Studios. "Zusätzlich dazu wird es für alle Spieler von Mortal Kombat 11 auch noch ein kostenloses Update mit Friendships und Stage Fatalities geben. Beide Funktionen waren bei den Spielern sehr beliebt und wir freuen uns sehr, sie nun wieder einführen zu können."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare