Games.ch

Giuseppe Spinella

Redakteur Games.ch

Artikel von Giuseppe Spinella

Kingdom Hearts HD 1.5 ReMIX

Immer noch in unseren Herzen

Test

Das erste „Kingdom Hearts“ erschien erstmals im Jahre 2002 für die PS2. Seitdem sind weitere sechs Spiele der Reihe erschienen, alle auf die verschiedensten Konsolen und Handhelds verteilt. Aufgrund dessen war es in der Tat etwas schwer, mit der komplexen Story der „Kingdom Hearts“-Serie...

Tales of Xillia

Der neue Stern am JRPG-Horizont

Test

Die „Tales“-Serie war lange Zeit ein Geheimtipp unter Rollenspielfans. Während früher vor allem Serien wie „Final Fantasy“ und „Dragon Quest“ ständig im Rampenlicht standen, konnte sich die „Tales“-Serie dank grossen Erfolgen in Japan und steigender Beliebtheit in den USA nun auch hier in Europa...

Time and Eternity

Ja, ich will!

Test

"Time and Eternity" ist ein buntes und abgefahrenes JRPG. Ob Heldin mit multipler Persönlichkeit, Zeitreisen oder kleine perverse Drachen, man findet in diesem Spiel alles Mögliche. Dabei geht es in diesem stark animeorientierten Spiel vor allem darum, eine Hochzeit (lebendig) über die Bühne zu...

Dragon's Dogma: Dark Arisen

Auf, Vasallen! Ein neues Abenteuer erwartet uns!

Test

Fast ein Jahr nach dem Release von „Dragon’s Dogma“ wird das Spiel durch eine Erweiterung namens „Dark Arisen“ aufgemotzt. Dabei beinhaltet „Dragon’s Dogma Dark Arisen“ sowohl das ganze vorherige „Dragon’s Dogma“-Erlebnis plus noch einen riesigen, neuen High-Level Dungeon. Lohnt sich der Kauf für...

Zero Escape: Virtue's Last Reward

Verraten oder verraten werden

Test

Kann man Unbekannten trauen? Sind einige vertrauenswürdiger als andere? Ist ein Mann ohne Gesicht automatisch suspekter als ein süsses Mädchen? Oder lauert hinter dem süssen Lächeln eine kaltblütige Mörderin? In „Virtue’s Last Reward“ wird der Hauptheld Sigma ständig mit solchen Fragen...

Of Orcs and Men

Das Biest und das Biest

Test

Orks und Goblins sind den meisten Fantasy-Rollenspielern gut vertraut – als Zielscheiben. In den meisten Fällen kloppt man einfach drauf los und hat keine Skrupel, womöglich die ganze Population grüner Wesen auszurotten. In "Of Orcs and Men“ wird der typische Kampf zwischen Gut und Böse mal von...