Games.ch

Absatzprognose für Need for Speed Heat

Bis zu 4 Millionen

News Michael Sosinka

Electronic Arts hat enthüllt, dass sich "Need for Speed Head" in den ersten Monaten 3-4 Millionen Mal verkaufen soll.

Electronic Arts hat im Rahmen der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen eine Absatzprognose für "Need for Speed Heat" abgegeben. Demnach soll sich das Rennspiel bis zum Ende des aktuellen Fiskaljahres (bis zum 31. März 2020) drei bis vier Millionen Mal verkaufen. "Need for Speed Heat" wird am 8. November 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Die Spielbeschreibung: "Need for Speed Heat schickt die Spieler nach Palm City, einer neuen offenen Welt, in der Streetracer tagsüber an offiziellen Events teilnehmen, um Geld zu verdienen, bevor sie dann nachts alles aufs Spiel setzen, um sich in Underground-Rennen einen Ruf aufzubauen. Need for Speed Heat bietet Spielern die Möglichkeit, über 120 verschiedene Automodelle zu tunen und aufzurüsten, zu denen zum ersten Mal in einem Videospiel auch der Hybridelektro-Sportwagen Polestar 1 zählt."

Kommentare