Games.ch

Need for Speed Heat ohne Online-Zwang

Kann offline gespielt werden

News Michael Sosinka

Der Racer "Need for Speed Heat" hat keinen dauerhaften Online-Zwang, weswegen man komplett offline spielen kann.

Screenshot

Wie die Entwickler auf der gamescom 2019 bestätigt haben, hat "Need for Speed Heat" keinen Online-Zwang. Man kann komplett offline spielen. Wenn man online unterwegs ist, kann das jedoch ganz nützlich sein. Das Rennspiel hat nämlich ein Heat-System, das anzeigt, wie viel Ärger man bereits verursacht hat und wie aggressiv die Polizei vorgeht.

Jeder Spieler in der Online-Welt hat sein eigenes Heat-Level. Man darf beispielsweise andere Spieler finden, die ein höheres Heat-Level haben, um zumindest einen Teil der Polizisten abzulenken. Sie verfolgen dann den anderen Spieler. "Need for Speed Heat" wird am 8. November 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare