Games.ch

Need for Speed benötigt dauerhafte Online-Verbindung

Offline-Modus bisher nicht bestätigt

News Michael Sosinka

Laut den aktuellesten Informationen von Electronic Arts wird das neue "Need for Speed" beim Spielen eine dauerhafte Online-Verbindung benötigen.

Screenshot

Wer mit seiner Konsole nicht ständig mit dem Internet verbunden ist, für den gibt es an dieser Stelle eine schlechte Nachrichten, denn wie Electronic Arts via Twitter bestätigt hat, benötigt das neue "Need for Speed" beim Spielen eine dauerhafte Online-Verbindung. Dadurch sollen viele Vorteile entstehen, wie zum Beispiel mehr Abwechslung und eine belohnende Erfahrung mit Freunden.

Weiterhin soll man mit der Online-Verbindung besser an der Geschichte teilhaben können. Damit geht "Need for Speed" offenbar ein wenig in die Richting von "The Crew", das sich ebenfalls als Online-Rennspiel versteht. Ein Offline-Modus wurde bisher nicht bestätigt, aber einen Singleplayer-Part gibt es dennoch. "Need for Speed" wird voraussichtlich am 5. November 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare