Games.ch

Erste Verkaufsdaten zur Switch Lite

Verkäufe aus Japan

News Michael Sosinka

Jetzt wurde bekannt gegeben, wie oft sich die neue Nintendo Switch Lite in den ersten drei Tagen in Japan verkauft hat.

Screenshot

Es liegen erste Verkaufszahlen zur Nintendo Switch Lite vor. Demnach hat sich die Konsole in Japan in den ersten drei Tagen 177.936 Mal verkauft, so die Daten der Famitsu. Zusammen mit der normalen Switch waren es in der letzten Woche über 240.000 Verkäufe in Japan.

Zur neuen Konsole wird gesagt: "Nintendo Switch Lite ist das neue Leichtgewicht der Familie und wurde speziell für Handheld-Spiel entwickelt. Sie ist kompakter als die etwas grössere Nintendo Switch und in den Farben Gelb, Grau und Türkis erhältlich. Alle nötigen Knöpfe, Tasten und Sticks sind vollständig in die mobile Konsole integriert. Der TV-Modus wird nicht unterstützt. Nintendo Switch Lite ist mit allen Nintendo Switch-Titeln kompatibel, die sich im Handheld-Modus erleben lassen. Bei Spielen, die den Tisch-Modus unterstützen, können separat erhältliche Joy-Con kabellos mit Nintendo Switch Lite verbunden werden. Für das Wiederaufladen der Joy-Con wird ein zusätzliches Zubehör wie die Joy-Con-Aufladehalterung benötigt. Da die Konsole nicht über einen eingebauten Aufsteller verfügt, benötigt man darüber hinaus einen separaten Aufsteller wie den im Handel erhältlichen Nintendo Switch-Ladeaufsteller. Nintendo Switch Lite ist dank der kompakten Bauweise und des geringen Gewichts eine ideale Wahl für alle SpielerInnen, die gern unterwegs spielen. Ebenso ist sie für Videospiel-Fans geeignet, die sich gern online oder über die lokale kabellose Verbindung in Multiplayer-Spiele stürzen - zusammen mit FreundInnen oder Familienmitgliedern, die bereits Nintendo Switch besitzen und Mitglieder bei Nintendo Switch Online sind. Einen ausführlichen Vergleich zwischen Nintendo Switch und Nintendo Switch Lite bietet die neue offizielle Website zur Nintendo Switch-Familie."

Quelle: gematsu.com

Kommentare