Games.ch

Mehr 3DS-Serien für Switch

Um Attraktivität der Lite-Version zu steigern

News Michael Sosinka

Nintendo möchte mehr klassische 3DS/Handheld-Marken auf die Switch bringen, vor allem im Hinblick auf die Switch Lite.

Screenshot

Einst waren die "Pokémon"-Spiele für Handheld-Besitzer gedacht, doch das hat sich mit der Switch geändert. So werden am 15. November "Pokémon Schwert" und "Pokémon Schild" für die Nintendo Switch erscheinen. "Pokémon: Let’s Go, Pikachu!" und "Pokémon: Let’s Go, Evoli!" sind schon länger erhältlich.

Wie jetzt der Nintendo-Präsident Shuntarō Furukawa sagte, will das Unternehmen weitere 3DS-Franchises auf die Nintendo Switch bringen, vor allem auch um die Attraktivität der Switch Lite zu steigern, die im Prinzip ein Nachfolger des 3DS ist. Mit "Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging", das am 3. Januar 2020 für die Switch erscheint, zeigt sich diese Strategie bereits recht deutlich.

Quelle: twitter.com

Kommentare