Games.ch

Switch jetzt mit Boost-Mode

Neues Update sorgt für schnellere Ladezeiten

News Michael Sosinka

Mit dem Update 8.0.0 hat die Switch offenbar einen Boost-Mode bekommen, was zu schnelleren Ladezeiten bei Spielen führt.

Screenshot

Wie jetzt herausgefunden wurde, hat die Switch mit dem Update 8.0.0 eine Art von Boost-Mode bekommen, der nicht im Changelog erwähnt wird. Dieser Boost-Modus ermöglicht es der CPU der Switch im Wesentlichen, sich in bestimmten Situationen auf 1,75 GHz zu übertakten, was einen enormen Sprung von der Standardgeschwindigkeit von 1 GHz bedeutet.

Die Ergänzung macht vor allem jetzt Sinn, da neue Updates für "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" (1.6.0) und "Super Mario Odyssey" (1.3.0) veröffentlicht wurden. Nach der Installation laden die Spiele schneller. Das Laden eines Spielstandes dauert bei "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" nun 21 statt vorher 31 Sekunden. Die Schnellreise (11 statt 19 Sekunden) und das Betreten eines Schreins (7 statt 10 Sekunden) funktionieren ebenfalls schneller, heisst es.

Quelle: gearnuke.com

Kommentare