Games.ch

Switch soll ein breit aufgestelltes Line-Up bieten

Spiele für jeden Geschmack

News Michael Sosinka

Das Line-Up der Switch soll in diesem Jahr viele Geschmäcker abdecken. Das liegt auch daran, dass der Third-Party-Support besser wird.

Screenshot

Im Rahmen der Bekanntgabe der Geschäftszahlen hob der Nintendo-Präsident Shuntaro Furukawa für das Jahr 2019 das vielfältige Switch-Line-Up hervor. Zudem will sich Nintendo in einem Bereich, in dem es seit Jahren recht schwach ist, besser aufstellen. Dabei handelt es sich um den Third-Party-Support.

"Mit dem Eintritt in das dritte Jahr der Switch bringen wir eine noch grössere Vielfalt an neuen Titeln anderer Softwarehersteller mit. Was man hier sieht, ist nur ein Beispiel. Diese reichen von Evergreen-Titeln für Videospielfans bis hin zu Spielen, die von jeder Person, unabhängig von Alter und Geschlecht, genossen werden können. Hinzu kommen Titel von Indie-Entwicklern, eine Vielzahl von genre-spezifischen Spielen und mehr. Durch ihre Zusammenführung wird die Switch-Bibliothek auch weiterhin den unterschiedlichen Geschmacksrichtungen der Verbraucher gerecht," so Shuntaro Furukawa.

Kommentare