Games.ch

Erwachsene Spiele für Switch

Nintendo ist offener eingestellt

News Michael Sosinka

Nintendo will laut einem Bericht nicht nur familienfreundlich sein. Auf der Switch sollen auch Spiele für erwachsene Gamer erscheinen.

Screenshot

Auch wenn auf Nintendo-Systemen immer wieder Erwachsenen-Spiele wie "Resident Evil" oder "No More Heroes" erschienen sind, blieben sie oft eine Ausnahme. Für die Switch werden jetzt allerdings immer mehr solcher Titel angekündigt, man denke nur an "Doom" oder "Wolfenstein 2: The New Colossus". Wie das Wall Street Journal aus Entwicklerkreisen erfahren hat, ist Nintendo mittlerweile offener eingestellt.

Laut dem Wall Street Journal ist das eine kalkulierte Geschäftsstrategie, um Core-Gamer anzusprechen, die sich auf dem PC, der PlayStation 4 oder der Xbox One niedergelassen haben. Der Entwickler Inti Creates, der zuletzt "Gal*Gun 2" für die Switch angekündigt hat, war zum Beispiel von Nintendos offener Einstellung überrascht. Der Chief Executive Takuya Aizu sagte: "Ich hätte nicht gedacht, dass es möglich wäre, ein solches Spiel für die Switch zu veröffentlichen. Überraschenderweise hat mir Nintendo positives Feedback gegeben."

Kommentare