Games.ch

Jährlicher Reset auf der Switch?

Spielzeit zurückgesetzt [Update: Nintendo bestätigt Bugfix]

News Michael Sosinka

Die Switch hat offenbar einen Fehler, der dafür sorgt, dass die Anzeige der Spielzeit nach einem Jahr wieder auf Null zurückgesetzt wird.

Screenshot

Update vom 6. März 2018: Nintendo hat bestätigt, dass obwohl der Fehler auftritt, die Spielzeit weiterhin korrekt erfasst wird. Der Bug wird mit einem kommenden Firmware-Update beseitigt. Danach wird die Spielzeit wieder richtig dargestellt.

News vom 3. März 2018: Viele Spieler berichten zum einjährigen Jubiläum der Switch, dass ihre Spielzeit vom System wieder auf Null zurückgesetzt wurde. Damit weiss man nicht mehr genau, wie lange man einen Titel gespielt hat, was eigentlich recht schade ist. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, ob das Absicht oder vielleicht nur ein Bug ist.

Und es ist anscheinend ein Problem, das Nintendo lösen möchte. In einem Tweet schreibt der Hersteller: "Die Informationen über die Spielaktivitäten einiger Nintendo Switch-Besitzer werden falsch angezeigt. Wir sind uns der Problematik bewusst und erwarten, dass wir in naher Zukunft mehr Informationen zur Verfügung haben werden."

Kommentare