Games.ch

Nintendo nennt aktuelle Switch-Verkäufe

Animal Crossing: New Horizons sehr gut gestartet

News Michael Sosinka

Nintendo hat bekannt gegeben, wie oft sich die Switch bisher verkauft hat. 55,77 Millionen Exemplare können sich sehen lassen.

Screenshot

Nintendo hat im Rahmen der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen bestätigt, dass die Switch weltweit bis zum 31. März 2020 auf insgesamt 55,77 Millionen verkaufte Einheiten gekommen ist. Im letzten Quartal wurden 3,29 Millionen Switch-Konsolen und 45,62 Millionen Software-Exemplare verkauft. Insgesamt wurden 356,27 Millionen Switch-Spiele verkauft. Zwischen April 2020 und März 2021 möchte Nintendo 19 Millionen Switch-Konsolen an die Spieler bringen. Ansonsten hat das Unternehmen noch aktuelle Verkaufszahlen seiner Switch-Titel enthüllt. Dabei sei vor allem "Animal Crossing: New Horizons" zu erwähnen, das schon 13,41 Millionen erreicht hat.

Top-10 der Switch-First-Party-Spiele

  • Mario Kart 8 Deluxe – 24,77 Millionen
  • Super Smash Bros. Ultimate – 18,84 Millionen
  • The Legend of Zelda: Breath of the Wild – 17,41 Millionen
  • Super Mario Odyssey – 17,41 Millionen
  • Pokemon Sword / Pokemon Shield – 17,37 Millionen
  • Pokemon: Let’s Go, Pikachu! / Pokemon: Let’s Go, Eevee! – 11,97 Millionen
  • Animal Crossing: New Horizons – 11,77 Millionen (erste 11 Tage) / 13,41 Millionen (erste sechs Wochen)
  • Splatoon 2 – 10,13 Millionen
  • Super Mario Party – 10,10 Millionen
  • New Super Mario Bros. U Deluxe – 6,60 Millionen

Weitere Switch-Spiele

  • Luigi’s Mansion 3 – 6,33 Millionen
  • Super Mario Maker 2 – 5,48 Millionen
  • The Legend of Zelda: Link’s Awakening – 4,38 Millionen
  • Fire Emblem: Three Houses – 2,87 Millionen
  • Ring Fit Adventure – 2,73 Millionen
  • Pokemon Mystery Dungeon: Rescue Team DX – 1,26 Millionen
  • Astral Chain – 1,08 Millionen
  • Marvel Ultimate Alliance 3: The Black Order – 1,08 Millionen

Kommentare