Games.ch

Neue Hardware-Version der Switch?

Hinweise in Firmware 5.0

News Gerücht Michael Sosinka

Nintendo könnte eine neue Hardware-Version der Switch planen, die jedoch nichts mit einer Leistungssteigerung zu tun hat.

Screenshot

In der Firmware 5.0 wurden vielleicht Hinweise darauf gefunden, dass Nintendo eine neue Hardware-Version der Switch plant. Ein User hat in den Daten entdeckt, dass es diverse Referenzen zu einem neuen SoC (System on Chip) gibt. In der Switch kommt eigentlich der Tegra-210-Chip von Nvidia zum Einsatz, aber das Update erwähnt den Tegra-214-Chip.

In der neuen Chip-Version soll es jedoch nicht um eine gesteigerte Leistung gehen. Man darf stattdessen von Fehlerbehebungen und dem Schliessen von Sicherheitslücken ausgehen, weil schon verwundbare Stellen entdeckt wurden, für die der Tegra-210-Chip hauptsächlich verantwortlich sein soll.

Doch das ist nicht alles, denn auf ein Upgrade der Leiterplatte und 8 GB Speicher wird ebenfalls hingewiesen. Momentan hat die Switch nur 4 GB RAM. Ob die Veränderungen tatsächlich umgesetzt werden, muss sich noch zeigen, da diese lediglich mit Dev-Kits in Verbindung stehen könnten.

Kommentare