Games.ch

Keine Switch Pro in diesem Jahr - Nintendo hat keine Pläne

Viele Spiele in Entwicklung

News Michael Sosinka

Nintendo wird in diesem Jahr keine Switch Pro oder ein ähnliches Modell auf den Markt bringen. Dafür sind viele Spiele in der Entwicklung.

Screenshot

Nintendo hat keine Pläne, im Jahr 2020 ein neues Switch-Modell auf den Markt zu bringen, das sagte das Unternehmen im Rahmen der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen. Damit wird vorerst keine Switch Pro veröffentlicht, wie es zuletzt in den Gerüchten hiess. "Was die Nintendo Switch betrifft, glauben wir, dass es wichtig ist, die Attraktivität beider Nintendo Switch-Systeme weiterhin zu kommunizieren und die installierte Basis zu erweitern. Zu beachten ist, dass wir nicht planen, im Laufe des Jahres 2020 ein neues Nintendo Switch-Modell auf den Markt zu bringen," so der Nintendo-Präsident Shuntaro Furukawa.

Dafür sind viele neue Spiele in der Entwicklung: "Zusätzlich zu den angekündigten Titeln entwickeln wir viele neue Titel für die Nintendo Switch. In Zukunft werden laufend neue Titel veröffentlicht, und zwar nicht nur Nintendo-Titel, sondern auch Titel in einer Vielzahl von Genres, einschliesslich Indie-Titel von anderen Software-Herstellern."

"Wir konzentrieren uns auch auf Initiativen, die die Verbraucher auch nach der Veröffentlichung der Software weiter spielen lassen. Wie vor kurzem angekündigt, planen wir die Aktualisierung des Ingame-Contents und die Bereitstellung neuer Zusatzinhalte für Pokemon Sword sowie Pokemon Shield. Und wie wir bereits erwähnt haben, haben wir beschlossen, noch mehr zusätzliche Kämpfer für Super Smash Bros. Ultimate zu erschaffen," sagte Shuntaro Furukawa. Weiterhin wurde bestätigt, dass Nintendo seine vier Büros in Tokio in einer einzigen Niederlassungen zusammenfassen wird, um die operative Effizienz zu erhöhen.

Kommentare