Games.ch

Trading-Card-Game mit Amiibo-Technologie

Nintendo reicht Patent ein

News Michael Sosinka

Nintendo hat vor einiger Zeit ein Patent für ein physisches Trading-Card-Game eingereicht, das irgendwann erscheinen könnte.

Screenshot

Nintendo hat ein Patent für ein physisches Trading-Card-Game eingereicht, das die NFC-Technologie benutzt, die auch in den Amiibo-Figuren zu finden ist. Nintendo bereitet womöglich eine weiteres Produkt für Sammler und Fans vor, wobei natürlich nicht jedes Patent zwingend umgesetzt werden muss. Dieses Patent wurde schon im November 2017 eingereicht.

Interessanterweise nennt das Patent den 3DS, was darauf hindeutet, dass es sich um die Hardware handelt, für die die Trading-Cards entwickelt werden sollen. Es ist aber auch möglich, dass der 3DS nur zur Demonstration der Funktionen verwendet wird. Denn eigentlich kann man sich kaum vorstellen, dass die Switch ausgelassen wird. Zudem könnte das Ganze mit "Pokémon" in Verbindung stehen.

Kommentare