Games.ch

Switch über 41 Millionen Mal verkauft

Neue Absatzzahlen zu Spielen

News Michael Sosinka

Die Switch kommt mittlerweile auf mehr als 41 Millionen verkaufte Einheiten. Nintendo hat ausserdem weitere Absatzzahlen genannt.

Screenshot

Nintendo hat im Rahmen der Bekanntgabe seiner Quartalszahlen bestätigt, dass die Switch weltweit 41,67 Millionen Mal verkauft wurde (bis zum 30. September 2019). Im abgelaufenen Geschäftsquartal (1. Juli 2019 bis 30. September 2019) wurden 4,8 Millionen Switch-Konsolen und 35,88 Millionen Software-Einheiten verkauft/ausgeliefert. Zwischen April 2019 und März 2020 will Nintendo weiterhin 18 Millionen Switch-Konsolen verkaufen. An der vorherigen Prognose hat sich nichts geändert.

Darüber hinaus hat Nintendo die Verkaufsdaten seiner Switch-Spiele aktualisiert und die Top-10 enthüllt:

  • Mario Kart 8 Deluxe – 19,01 Millionen
  • Super Smash Bros. Ultimate – 15,71 Millionen
  • Super Mario Odyssey – 15,38 Millionen
  • The Legend of Zelda: Breath of the Wild – 14,54 Millionen
  • Pokemon: Let’s Go, Pikachu! / Pokemon: Let’s Go, Eevee! – 11,28 Millionen
  • Splatoon 2 – 9,28 Millionen
  • Super Mario Party – 7,59 Millionen
  • New Super Mario Bros. U Deluxe – 4,59 Millionen
  • Super Mario Maker 2 – 3,93 Millionen
  • The Legend of Zelda: Link’s Awakening – 3,13 Millionen (am 20. September 2019 veröffentlicht)

"Fire Emblem: Three Houses", das am 26. Juli 2019 veröffentlicht wurde, kommt auf 2,29 Millionen Exemplare. Insgesamt wurden weltweit 246,01 Millionen Switch-Spiele verkauft.

Quelle: gematsu.com

Kommentare