Games.ch

Amiibo-Verkäufe in den USA bei über 3,5 Millionen

Super Smash Bros. schafft 1,5 Millionen auf der Wii U

News Michael Sosinka

Die "amiibo"-Figuren sind für Nintendo ein Erfolg. Sie konnten sich bereits mehr als 3,5 Millionen Mal verkaufen, alleine in den USA "Super Smash Bros." für die Wii U schafft über 1,5 Millionen verkaufte Einheiten.

ScreenshotNachdem "Skylanders" von Activision ein riesiger Erfolg geworden ist und auch die Figuren zu "Disney Infinity" gut ankamen, hat sich Nintendo zu den "amiibo"-Charakteren entschieden. Die Figuren rund um Mario, Link, Yoshi oder Samus können dabei ebenfalls als Erfolgsgeschichte bezeichnet werden.

Wie Nintendo bekannt gegeben hat, wurden mehr als 3,5 Millionen "amiibo"-Figuren verkauft, alleine in den USA. Die "amiibo"-Charaktere sind seit dem November 2014 erhältlich. Jedenfalls werden sich die Absatzzahlen sicherlich gut in der Bilanz machen. Darüber hinaus hat Nintendo bestätigt, dass "Super Smash Bros." für die Wii U auf mehr als 1,5 Millionen verkaufte Einheiten kommt.

Kommentare