Games.ch

Nintendo kauft Next Level Games

Macher von Luigi's Mansion 3

News Michael Sosinka

Was Sony und Microsoft können, kann auch Nintendo: Die Japaner kaufen ein Studio. Dabei handelt es sich um Next Level Games.

Screenshot

Nintendo hat angekündigt, den kanadischen Entwickler Next Level Games zu übernehmen, ein Studio, das bereits an einigen der wichtigsten Franchises des Unternehmens gearbeitet hat. Next Level Games ist bereits ein Second-Party-Partner, was bedeutet, dass das Studio bereits exklusive Spiele für Nintendo-Plattformen entwickelt hat, darunter "Luigi's Mansion 3".

Next Level Games hat übrigens auch die "Super Mario Strikers"-Spiele, "Metroid Prime: Federation Force" und das Reboot von "Punch-Out!!" entwickelt. Finanzielle Details des Kaufs wurden nicht bekannt gegeben, aber Nintendo geht davon aus, dass der Deal bis zum 1. März 2021 abgeschlossen sein wird. Nintendo wird dabei 100 Prozent der Anteile von Next Level Games übernehmen.

Kommentare