Games.ch

Nintendo könnte Microsofts Streaming-Technologie nutzen

Nach Sony die nächste Kooperation?

News Gerücht Michael Sosinka

Microsoft und Sony kooperieren bereits, wenn es um Streaming-Technologien geht. Möglicherweise kommt auch Nintendo dazu.

Screenshot

In der letzten Woche wurde bestätigt, dass Sony und Microsoft eine Kooperation eingegangen sind, um gemeinsam an zukünftigen Streaming-Lösungen zu arbeiten. Nintendo könnte jetzt nachziehen. Laut dem Branchen-Analysten David Gibson baut Nintendo nämlich auch einen Streaming-Service auf Basis der Azure-Technologie von Microsoft auf.

Der Analyst schloss zudem nicht aus, dass Microsofts und Sonys Streaming-Services auf Nintendo-Plattformen angeboten werden könnten. Eine andere Option wäre laut dem Analysten die Technologie von Amazon, aber die hat sich beim Game-Streaming bisher weit weniger bewährt.

Kommentare