Games.ch

Nintendo wird NX-Konsole nicht auf E3 2015 vorstellen

Warten bis zum Jahr 2016

News Michael Sosinka

Nintendo wird auf der E3 2015 in Los Angeles nicht über die neue NX-Spiele-Hardware sprechen. Das gilt ebenfalls für die Smartphone-Spiele und das "Quality of Life"-Programm.

Screenshot

Wie bereits bekannt ist, arbeitet Nintendo derzeit an einer neuen Konsolen-Hardware, die bisher den Codenamen "NX" trägt. Auf der E3 2015 in Los Angeles wird das neue Projekt allerdings nicht vorgestellt, wie jetzt der Nintendo-Präsident Satoru Iwata bekannt gegeben hat. "Wir planen nicht, vor dem Jahr 2016 über NX zu sprechen," so der Mann. Die Ankündigung wurde nur so früh getätigt, um deutlich zu machen, dass die Mobile-Pläne mit DeNA nicht dazu führen, dass Nintendo das Konsolen-Geschäft aufgibt.

Satoru Iwata ergänzte, dass Nintendo momentan nicht darüber sprechen kann, wann "NX" erscheinen wird und was genau es ist. Es soll jedenfalls ein neues Konzept darstellen, das keiner einfacher Ersatz für den 3DS oder die Wii U ist. Über die Smartphone-Spiele oder das "Quality of Life"-Programm wird Nintendo auf der E3 2015 in Los Angeles ebenfalls nicht sprechen, da es bei der Messe um dedizierte Videospielgeräte geht, so Satoru Iwata.

Quelle: kotaku.com

Kommentare