Games.ch

Nintendo

Sammelfiguren für 3DS und Wii U vorgestellt

News Katja Wernicke

Im Rahmen des gestern veröffentlichten Geschäftsberichtes, hat Nintendo neue Software vorgestellt. Dabei handelt es sich um Sammelfiguren, welche über die NFC-Verbindung mit dem GamePad der Wii U kommunizieren können. Erste Spiele, die dieses Feature beinhalten, sollen auf der E3 2014 vorgestellt werden.

Screenshot

Das Prinzip ähnelt dabei der bekannten „Skylanders“-Reihe: Sammelfigur kaufen, über das GamePad „einscannen“ und schon können spannende Abenteuer erlebt werden. Dabei können die verschiedenen Figuren in unterschiedlichen Spielen verwendet werden. Ein Highlight der Nintendo-Figuren ist die Verknüpfung in beide Richtungen, da die Charaktere „erzogen oder trainiert“ werden können.

Bereits Ende des Jahres sollen die ersten Figuren auf dem Markt erscheinen und in der ersten Jahreshälfte 2015 können die Plastikhelden auch für den 3DS verwendet werden. Für den Nintendo 3DS wird es wahrscheinlich einen Infrarot-Adapter geben.

Kommentare