Games.ch

Nintendo-Veteran Takaya Imamura geht in Ruhestand

Er hat Tingle designt

News Michael Sosinka

Takaya Imamura, der seit über 30 Jahren bei Nintendo war, ist jetzt in den Ruhestand gegangen. Er hat an vielen bekannten Serien gearbeitet.

Screenshot

Der Nintendo-Veteran Takaya Imamura geht in den Ruhestand. In seinen drei Jahrzehnten bei Nintendo arbeitete Takaya Imamura an einigen der bekanntesten Spiele des Unternehmens, darunter "F-Zero", "Star Fox" und "The Legend of Zelda: Majora's Mask". Er entwarf auch Tingle.

Über seine Facebook-Seite veröffentlichte Takaya Imamura ein Selfie und schrieb dazu: "Heute ist mein letzter Tag, an dem ich zur Arbeit gehe. Ich habe ein Selfie mit dem leeren Bürogebäude gemacht. Ich schätze, ich werde hier nicht mehr reinkommen. Wie man sich denken kann, werde ich es vermissen."

Quelle: kotaku.com

Kommentare