Games.ch

nVidia

News

nVidiaNvidia Shield für 350 US-Dollar vorbestellen

News

Software-Unternehmen Nvidia steigt mit "Shield" in das Handheldgeschäft ein. Hierzu hat der Konzern nun den Endpreis bekannt geben. Dieser beläuft sich auf insgesamt 350 US-Dollar. Interessenten können sich das Gerät ab sofort in den USA vorbestellen.

nVidiaNeue Fermi Grafikkarten auf März verschoben

News

NVIDIA hat den Release-Termin ihrer neuen Grafikkarten-Generation nun auf März 2010 verschoben. Die Fermi Karten sollten eigentlich bereits erhältlich sein wurde aber bereits vor einigen Wochen zuerst auf Januar verschoben.

nVidiaNeue Grafikchips durchgesickert

News

Auf der offiziellen Webseite von NVIDIA sind wohl versehentlich die neuen Grafikchips für Notebooks durchgesickert, indem sie bei den herunterladbaren Grafiktreiber aufgelistet wurden.

nVidiaNächste Grafikkarten-Generation im nächsten Quartal

News

Nvidia plant die nächste Generation ihrer Grafikkarten-Chips bereits im ersten Quartal 2009 der Öffentlichkeit vorzustellen. Da auf die Vorstellung in der letzten Zeit auch immer gleich der Start folgte, dürfte die nächste Grafikkarten-Generation nicht mehr lange auf sich warten lassen.

nVidiaNeuer Beta Treiber 169.44 ist online

News

Der aktuelle Patch zu Crysis in der Version 1.2 ist sicherlich nicht ein alleinstehender Faktor zum verbessern der Performance. Nvidia empfiehlt zum Patch auch den aktuellen Treiber.

nVidiaWird AMD/ATI auch noch aufgekauft?

News

Der Analyst Doug Freedman geht davon aus, dass AMD bei einer möglichen nächsten Panne, die Einführung des neuen Notebook-Chipsatzes Puma, vom Konkurrenten Nvidia aufgekauft werden könnte, der sich damit zusätzlich den kürzlich von AMD übernommenen Grafikbereich von ATI auch noch einsacken würde.

nVidiaGeForce 8 Karten demnächst mit PhysX

News

Nach der Übernahme des Physik-Engine Herstellers und seiner gleichnamigen Hardware-Basis für realistische Physik-Darstellung am PC, hat der Grafikkarten-Hersteller nun bekannt gegeben, dass man derzeit daran arbeite die aktuelle GeForce 8 Generation mit PhysX-Unterstützung auszurüsten.

nVidiaPhysX Entwickler übernommen

News

Der Hersteller der GeForce Grafikchips hat den Hersteller der Physik-Engine und zugehörigen Beschleuniger-Chips Ageia übernommen. Damit kann Nvidia nun wie geplant die Software-Engine und vielleicht auch die speziellen Chips für ihre eigenen Grafik-Chipsätze benutzen.

nVidiaNvidia kauft AGEIA offiziell auf

News

Erst kursierten diverse Gerüchte durch das Netz, das Nvidia vor hat die Firma AGEIA aufzukaufen. Nun haben sich diese Gerüchte mal wieder bewahrheitet und der Kauf ging über die Bühne.

nVidiaNeue GeForce Chips für DX10

News

NVIDIA hat heute offiziell seine neuesten Chipsätze der GeForce 8 Serie für den Mid- und Low-Budget Bereich vorgestellt, die neben der bereits seit einiger Zeit erhältlichen GeForce 8800 nun auch den Bereich der günstigeren DirectX 10 Chipsätze von NVIDIA ergänzen.

nVidiaBeta Treiber v91.31 zum Download

News

Heute ist eine neue Version des Beta-Treibers von NVIDIA erschienen. Unter der Versionsnummer 91.31 gibt es ihn nun für Windows XP/2000, sowie für Windows x64 und Windows Server x64 zum Download.

nVidiaGeForce 7900 GX2 erhältlich

News

Beim Computerhändler ARLT gibt es nun eine GeForce 7900 GX2 Grafikkarte der Firma Gainward für 999 Euro zu kaufen. Die Karte verfügt über 1 GByte Grafikspeicher. Jeder Chip ist mit 500 MHz getaktet, der Speicher läuft dagegen mit einer Taktfrequenz von 600 MHz. Die GPU verfügt über 24 Pixel...

nVidiaSparkle stellt GeForce 7900 GT mit 512 MByte Speicher vor

News

Als erster Hersteller hat Sparkle eine 7900 GT mit 512 MB Grafikspeicher angekündigt. Der Chip wurde mit 500 MHz getaktet und ist damit 50 MHz schneller als der Standardtakt. Auch der Speicher ist mit 700 MHz um 40 MHz schneller als üblich. Die Karte der "Calibre" Serie kommt zusammen mit dem...

nVidiaQuad-SLI Karten

News

Angeblich hat nVidia erste Quad-SLI-Grafikkarten an einige seiner Kunden ausgeliefert, in den Handel werden diese jedoch kaum gelangen. Bislang scheint es erst sehr wenige dieser Grafikkarten zu geben, da jeder Kunde nur ein Dutzend bekam. Die Karten tragen den Namen "GeForce GTX 7950 GTX 2".