Games.ch

Schafft es Ori and the Will of the Wisps auf die Switch?

Momentan kein dritter Teil geplant

News Michael Sosinka

"Ori and the Will of the Wisps" bekommt vorerst keinen Nachfolger. Ausserdem klingt eine Switch-Version eher unwahrscheinlich.

Screenshot

Gennadiy Korol, Lead-Engineer bei den Moon Studios, wurde nach einer Switch-Version von "Ori and the Will of the Wisps" gefragt. Er sagte, dass das Team die Konsole zwar liebt, aber derzeit nicht an einem Port gearbeitet wird. "Im Moment haben wir nichts zu berichten, wenn es um einen Ori and the Will of the Wisps-Port geht. Sollte es jemals dazu kommen, kann ich aber sagen, dass es extrem schwierig wäre, einen Port mit 60 FPS zum Laufen zu bringen." Bereits auf der Xbox One kam es zu Framerate-Problemen, die mehr Leistung als die Nintendo Switch hat.

Der Lead-Designer Chris McEntee sagte hingegen, dass momentan nicht an einem dritten Teil gearbeitet wird: "Wir hatten wirklich das Gefühl, dass wir die Geschichte, die wir erzählen wollten - Oris Geschichte - über die beiden Spiele hinweg erzählt haben. Wir haben die Tür für eine mögliche Fortsetzung ein wenig offen gelassen, obwohl wir zu diesem Zeitpunkt nichts Spezifisches mitzuteilen haben."

Kommentare