Games.ch

Die Welt von Outcast: Second Contact wird vorgestellt

Heute die Wälder von Okaar

News Video Michael Sosinka

Im neuen Video zum Remake "Outcast: Second Contact" dürfen wir einen Blick auf die Wälder von Okaar werfen. Damit wurde die Welt von Adelpha komplett vorgestellt.

Der Publisher Bigben Interactive und der Entwickler Appeal haben das finale Video der "Adelpha"-Serie veröffentlicht, die dazu einlädt, die Welt des Remakes "Outcast: Second Contact" zu entdecken. Heute geht es um die Wälder von Okaar. "Outcast: Second Contact" wird im Herbst 2017 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC erscheinen.

Die Story: "Die Menschheit ist nicht allein im Universum oder vielmehr den Universen. Leider verläuft der erste Kontakt mit intelligenten Wesen katastrophal, als eine Sonde der US-Regierung von den Bewohnern einer Welt namens Adelpha zerstört wird. Hierdurch entsteht eine Energiewelle, die die Erde zu vernichten droht."

Es wird ergänzt: "Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Cutter Slade, einem Ex-Navy SEAL, der versuchen muss, die Katastrophe zu verhindern, in einer üppigen, lebendigen, offenen Welt, in der alle Entscheidungen Folgen für das Gleichgewicht des ganzen Planeten haben. Von den Einheimischen wird Slade als der 'Ulukai' empfangen, ein Messias aus einer alten Prophezeiung, der die geschickten Soldaten eines blutrünstigen Tyrannen mit einem verheerenden Arsenal variabler Waffen bekämpfen muss. Um die Erde zu retten, muss auch Adelpha vor dem Untergang bewahrt werden: Das Schicksal beider Welten liegt in den Händen der Spieler."

Kommentare