Games.ch

Overlord: Fellowship of Evil angekündigt

Erstes Video-Material veröffentlicht

News Michael Sosinka

Codemasters hat das Fantasy-Action-RPG "Overlord: Fellowship of Evil" angekündigt. Der Titel wird im Jahr 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Codemasters hat heute das Fantasy-Action-RPG "Overlord: Fellowship of Evil" angekündigt, das noch dieses Jahr für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen wird. Rhianna Pratchett kümmert sich ein weiteres Mal um die rabenschwarze Story. "Der letzte wahre Overlord ist verstorben, und so übernehmen die Spieler die Rolle eines von vier Netherghuls. Sie sind brandneue und gewissenlose Neuzugänge, die als untote Diener der dunklen Künste entschlossen sind, eine vom Guten überrannte Welt vor sich selbst zu retten," heisst es zum neuen Spiel.

Bis zu vier Spieler steigen entweder lokal oder online in das neue Abenteuer ein. Es wird ergänzt: "Mit der Hilfe von Horden dämlich-gehorsamer Minions entführt Overlord: Fellowship of Evil die Spieler in seine zauberhaft verdrehte Welt, belebt seine einzigartig subversive Mischung aus Humor und Zerstörung neu und garniert das Ganze mit reichlich Vier-Spieler-Chaos." Die Minions werden erneut von ihrem Meister Gnarl geführt, gesprochen von Marc Silk. Zwei erste Videos stehen zur Ansicht bereit.

"Wir haben schon lange über einen neuen Overlord-Ableger nachgedacht," so Rob Elser, Executive Producer bei Codemasters. "Wir wollten etwas erschaffen, das uns erlaubt, böse zu unseren Freunden zu sein, statt wie in jedem anderen Spiel dem üblichen Helden-Weg zu folgen. Die Idee, ein Team aus bösen Typen, die Minions kommandieren und Chaos für alle anderen schaffen, zu spielen, hat uns zum Schmunzeln gebracht. Und wie ihr alle wisst, nimmt sich ein Overlord-Spiel niemals zu ernst."

"Endlich zahlen sich die endlosen dunklen Rituale aus," so die Autorin Rhianna Pratchett. "Ich wurde oft gefragt, ob es ein weiteres Overlord geben würde, und so ist es mir ein besonderes Vergnügen, auch diesem Feldzug des Bösen Leben einzuhauchen. Dies ist ein Spiele-Franchise, an dem die Entwickler genauso viel Spass haben wie die Spieler, und Fellowship of Evil bildet keine Ausnahme. Natürlich gibt es auch wieder Schafe. Wir haben einiges mit ihnen vor. Oh ja!"

Quelle: Pressemeldung

Kommentare