Games.ch

Overwatch 2 hat Weiterentwicklung des Vorgängers verlangsamt

Dennoch soll Teil 1 profitieren

News Michael Sosinka

Der Game-Director Jeff Kaplan hat zugegeben, dass "Overwatch 2" die Weiterentwicklung von "Overwatch" zuletzt verlangsamt hat.

Screenshot

"Overwatch" wird zwar weiterhin unterstützt, aber "Overwatch 2" hat die Weiterentwicklung des Spiels zuletzt verlangsamt, was wenig überraschend sein dürfte. Der Game-Director Jeff Kaplan erwähnte die weniger werdenden saisonalen Events als Beispiel: "Overwatch 2 war zu 100 Prozent der Grund. Ich sitze direkt neben einem der Designer von Junkenstein's Rache - diesem brillanten Kerl namens Mike Heiberg - und er sagt: Ich habe all diese Ideen, die ich zu Halloween dieses Jahr machen will. Und ich sagte: Ich verstehe, Mike, aber wir konzentrieren uns jetzt auf diese andere Sache."

Sobald "Overwatch 2" fertiggestellt ist, wobei nicht klar ist, wann das passieren wird, wird aber auch das erste "Overwatch" davon profitieren. "Die Tatsache, dass wir mit diesem Live-Service-Rhythmus, bei dem wir zu 100 Prozent konzentriert sind, wieder an Fahrt gewinnen können, ist für mich wirklich spannend," so Jeff Kaplan.

Kommentare