Games.ch

Wizards of the Coast kauft Studio

Dungeons & Dragons-Spiele sollen entstehen

News Michael Sosinka

Wizards of the Coast hat Tuque Games übernommen. Das Studio soll sich um die Entwicklung von "Dungeons & Dragons"-Spielen kümmern.

Screenshot

Wizards of the Coast hat jetzt den Kauf des in Montreal ansässigen Entwicklers Tuque Games bestätigt. Das Studio soll sich auf die Herstellung von Spielen auf der Grundlage des beliebten "Dungeons & Dragons"-Franchise konzentrieren.

Tuque Games ist vor allem für "Livelock" bekannt, ein Top-Down-Shooter in einer post-apokalyptischen Umgebung. Tuque Games hat bereits am Anfang des Jahres angekündigt, dass es an einem neuen "Dungeons & Dragons"-Spiel arbeitet.

Kommentare