Games.ch

Kojima Productions schliesst Büro

Mitarbeiter hat Coronavirus

News Michael Sosinka

Ein Mitarbeiter von Kojima Productions hat das Coronavirus, weswegen Vorsichtsmassnahmen ergriffen wurden.

Screenshot

Kojima Productions hat vorübergehend eine Büroetage geschlossen, weil ein Mitarbeiter am Coronavirus erkrankt ist. "Der Mitarbeiter ist seit dem 20. März zu Hause und hat das Büro seitdem nicht mehr betreten. Während dieser Zeit unterzog sich der Mitarbeiter einem PCR-Test, der heute ein positives Ergebnis erbrachte," so das Statement.

Es wird ergänzt: "Wir arbeiten eng mit den Gesundheitsbehörden zusammen und sie haben uns informiert, dass alle anderen Mitarbeiter von Kojima Productions nicht als 'enge Kontakte' betrachtet werden, da dieser Mitarbeiter zum Zeitpunkt des Auftretens der Symptome nicht im Büro war, was bedeutet, dass es nicht zwingend erforderlich ist, das Büro zu schliessen."

Dennoch werden Vorsichtsmassnahmen ergriffen:

  • Vorübergehende Schliessung der Büroetage.
  • Desinfizierung aller Büroeinrichtungen.
  • Alle Mitarbeiter werden nun aus der Ferne arbeiten.
  • Überwachung und Unterstützung des Gesundheitszustands des gesamten Personals.
Quelle: wccftech.com

Kommentare