Games.ch

Paradise Lost für PC & Next-Gen-Konsolen in Entwicklung

Post-nukleares Adventure in alternativer Zeitlinie

News Video Michael Sosinka

Im Adventure "Paradise Lost" wurde der Zweite Weltkrieg nie beendet und die Nazis haben die Welt mit Atombomben zerstört.

Der Entwickler PolyAmorous und der Publisher All in! Games wollen in diesem Jahr, das post-nukleare Adventure "Paradise Lost" für den PC, die Xbox Series X und die PlayStation 5 veröffentlichen, das auf der Unreal Engine 4 aufbaut. Dazu wurde jetzt ein neuer Teaser-Trailer veröffentlicht.

Es heisst: "Paradise Lost ist ein zutiefst fesselndes, storybasiertes Abenteuerspiel, das in einer Welt stattfindet, in welcher der Zweite Weltkrieg nie endete. Um die Geschichte voranzubringen, müssen die Spieler die dunklen Geheimnisse eines verlassenen Bunkers erforschen und aufdecken. Als Kind in einer postapokalyptischen Einöde setzen die Spieler die Geschichte des Bunkers zusammen und navigieren durch sein vielfältiges Inneres. Die Entscheidungen der Spieler beeinflussen den Verlauf der Geschichte und bieten für jedes Durchspielen eine andere Erzählung."

Kommentare