Games.ch

Dev-Diary zu Paranoia: Happiness is Mandatory

Termin steht fest

News Release-Termin Michael Sosinka

Zu "Paranoia: Happiness is Mandatory" wurde ein Entwickler-Video veröffentlicht und ausserdem steht der PC-Termin fest.

Bigben und Black Shamrock haben ein Dev-Diary zu "Paranoia: Happiness is Mandatory" veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein klassisches Rollenspiel mit finsterem Humor, basierend auf Dan Gelbers, Greg Costikyans und Eric Goldbergs Tabletop-RPG. "Paranoia: Happiness is Mandatory" wird am 4. Oktober 2019 für den PC und später für Konsolen erscheinen.

Zum Video heisst es: "Zahlreiche Aspekte der Spieleentwicklung wurden präzise untersucht: die Leidenschaft für den Stil von Paranoia, die Herausforderungen bei der Umsetzung eines Tabletop-RPGs als Videospiel, das Kampfsystem, das individuelle Gameplay und natürlich das grosse Glücksgefühl, das alle Mitglieder des Teams verspüren. Doch Bürger, Freund Computer hat bemerkt, dass ein Teammitglied bei seiner Befragung gezögert hat. Nicht vergessen: Glücklichsein ist Vorschrift! Nicht glücklich zu sein entspricht Verrat - und Verräter sind aufgefordert, sich umgehend im nächsten Auslöschungszentrum zu melden."

Die weitere Spielbeschreibung: "Steuere ein Team aus vier Troubleshootern zweifelhafter Loyalität, die (meistens) die Befehle von Freund Computer befolgen, einer paranoiden und irrationalen gütigen und weisen KI. Von klassischen RPGs inspiriert, ist das Spiel die erste offizielle Umsetzung des Kult-Rollenspiels."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare