Games.ch

Amazon kündigt Lumberyard an

Kostenlose Engine für Spiele-Entwicklung

News Michael Sosinka

Amazon will in Konkurrenz zur Unreal Engine, Unity und Co. treten. Der Konzern hat für diesen Zweck die Lumberyard-Engine angekündigt.

Amazon hat heute die Spiele-Engine "Lumberyard" angekündigt, die für den PC, die Xbox One oder die PlayStation 4 gedacht ist. Eine Mobile-Unterstützung und VR sollen zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Die kostenlose Engine ist in der Beta-Phase und kann bereits heruntergeladen werden. Es soll keine verteckten Kosten oder ein Abo-Modell geben. Kosten entstehen nur, wenn man die Integration von "Amazon Web Services" für den Multiplayer nutzt. Ein weiterer Vorteil: Die Engine bietet von Anfang an eine Twitch-Unterstützung.

"Lumberyard" soll für AAA-Entwicklungen geeignet sein und somit genügend Features sowie Umfang bieten. Sie soll der Konkurrenz also in nichts nachstehen. Der Plan könnte für Amazon durchaus aufgehen. Technisch basiert "Lumberyard" zwar auf der CryEngine, aber schon jetzt hat Amazons Grafikmotor mehr Features als Cryteks Engine. Das Video liefert einige Beispiele.

Kommentare