Games.ch

PES World Finals 2015 am Wochenende in Berlin

Im Vorfeld des Champions League Finales

News Michael Sosinka

An diesem Wochenende, und direkt vor dem Champions League Finale, finden die PES World Finals 2015 in Berlin statt. Wer wird der beste PES-Spieler der Welt?

Screenshot

Konami hat Details zu den PES World Finals 2015 bekannt gegeben. Die besten Spieler der Welt werden sich in diesem Jahr beim UEFA Champions Festival am Brandenburger Tor in Berlin treffen. Sie werden im Vorfeld des Champions League Finales am 6. Juni 2015 um den Weltmeistertitel kämpfen.

Konami hat zu diesem Zweck einen separaten Eventbereich innerhalb der PlayStation-Area beim UEFA Champions Festival eingerichtet. Hier treffen die weltweit besten Spieler aufeinander, um in Gruppen- und anschliessend in KO-Runden auf der PlayStation 4 gegeneinander anzutreten. Mit dabei sind auch Teilnehmer aus Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien, Grossbritannien, Lateinamerika und Asien.

Jeder der Teilnehmer hat zuvor die offizielle PES League gewonnen. Ausgewählte Matches, wie etwa auch das Finale, werden über den PES League Kanal auf Twitch live übertragen. Das Turnier beginnt um 09:00 Uhr, das Finale wird vermutlich gegen 15:00 Uhr ausgetragen. Der Gewinner wird zum PES Weltmeister 2015 gekrönt und darf sich über ein Preispaket freuen: Neben Eintrittskarten für das Champions League Finale am Abend locken insgesamt Geldpreise im Wert von über 20.000 Euro. Erstmalig bestreiten die beiden Finalisten der Weltmeisterschaft ein Match am Rande des Spielfeldes, auf dem am Abend auch das grosse UEFA Champions League Finale stattfindet.

"Das ist es: das absolute Highlight. Der Höhepunkt eines ganzes Jahres PES 2015 mit über 13 Millionen Online- und Offline-Spielen wird mit dem Aufeinandertreffen der weltweit besten PES 2015 Spieler erreicht, die untereinander den ultimativen Champion ausmachen," so Erik Bladinieres, European Brand Director of Football. "Und welchen passenderen Ort gäbe es, um ein solch besonderes Event abzuhalten, wenn nicht im Vorfeld des UEFA Champions League Finales im Olympiastadion? Dies veranschaulicht unsere enge Verbindung mit dem grössten Wettbewerb des Vereinsfussballs und wir freuen uns auf ein spannendes und hart umkämpftes Turnier, mit einem Gewinner, der sich auf seine Anwesenheit beim grossen Finale der Champions League freuen kann."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare