Games.ch

UEFA Euro 2020 für PES 2020 verschoben

Konami nennt Details zum Vorgehen

News Michael Sosinka

Der "UEFA Euro 2020"-DLC für "eFootball PES 2020" kann nicht wie geplant veröffentlicht werden, wie Konami mitgeteilt hat.

Screenshot

Konami hat bekannt gegeben, dass der "UEFA Euro 2020"-DLC für "eFootball PES 2020" aufgrund der Verlegung der UEFA Euro 2020 und der anhaltenden Auswirkungen der COVID-19-Pandemie bis auf weiteres verschoben wird. Mit dem in Japan ausgerufenen Notstand ist der 30. April 2020 als aktuelles Veröffentlichungsdatum nicht länger möglich.

Im Statement heisst es: "Konami hat darüber hinaus die Entscheidung getroffen, die Pläne zur Veröffentlichung einer physischen Version von eFootball PES 2020 mit Cover zur UEFA Euro 2020 zu verwerfen. Jeder Spieler, der derzeit eFootball PES 2020 besitzt oder noch kaufen möchte, wird das kostenlose Update für PlayStation 4, Xbox One und PC via Steam dennoch in vollem Umfang erhalten. Das Update wird durch ein kommendes Data-Pack ins Spiel integriert werden."

Es wird ergänzt: "Konami und die UEFA bestätigen, dass das offizielle UEFA eEuro 2020-E-Sport-Turnier, exklusiv ausgetragen mit eFootball PES 2020, in diesem Jahr fortgesetzt wird. Das Finale findet online am 23. und 24. Mai statt. Der ursprüngliche Plan, die Finalisten in London um den Sieg spielen zu lassen, wird nun virtuell durchgeführt."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare