Games.ch

THQ Nordic veröffentlicht Pillars of Eternity 2: Deadfire

Termin wird in Kürze genannt

News Michael Sosinka

Die Retail-Version des kommenden Rollenspiels "Pillars of Eternity 2: Deadfire" wird von THQ Nordic auf den Markt gebracht.

Screenshot

THQ Nordic gab heute den Abschluss einer weltweiten Vertriebsvereinbarung mit Versus Evil für "Pillars of Eternity 2: Deadfire" bekannt. THQ Nordic wird die physische Ausgabe des Rollenspiels veröffentlichen, das zurzeit von Obsidian Entertainment für PC, Mac und Linux entwickelt wird. Ein Release-Datum soll in Kürze folgen.

"Zu Beginn unserer Zusammenarbeit mit Obsidian an Pillars of Eternity 2: Deadfire wollten wir sicherstellen, dass wir ein grossartiges physisches Produkt erschaffen, das der Qualität dieses Rollenspiels würdig ist," so Steve Escalante, Geschäftsführer von Versus Evil. "Unsere Zusammenarbeit mit THQ Nordic bietet uns nicht nur ein Team, das für das Produkt brennt, sondern auch über die Vertriebswege und die Reichweite verfügt, die wir mit einer physischen Ausgabe von Pillars of Eternity 2: Deadfire erreichen möchten."

"Wir freuen uns unheimlich auf das Spiel und die verschiedenen Editionen. Es ist immer eine besondere Freude, mit so talentierten, motivierten und engagierten Teams wie bei Versus Evil und Obsidian zusammenzuarbeiten. Ausserdem sind wir riesige Fans dieses Genres," ergänzt Jan Binsmaier, Publishing Director bei THQ Nordic. "Darüber hinaus haben wir in Versus Evil einen starken und zuverlässigen Partner gefunden, und wir finden es toll, dass wir Mentalität und Arbeitsethos teilen. Es passt einfach alles."

Die offizielle Beschreibung des RPGs: "In Pillars of Eternity 2: Deadfire begeben sich die Spieler auf eine gefährliche Entdeckungsreise, um einen Gott zu jagen und so ihre eigenen Seelen zu retten. Deadfire baut auf dem preisgekrönten Gameplay des ersten Pillars of Eternity auf, doch gleichzeitig wurde jeder Aspekt verbessert und erweitert. Deutlich detailliertere Grafiken, verbesserte Spielmechaniken, mehr Wahlmöglichkeiten für den Spieler und eine stärkere Reaktivität, ein neues Begleiter-Beziehungssystem, verbesserte Kämpfe und ein brandneues, handgefertigtes Abenteuer machen Deadfire zum ultimativen RPG-Erlebnis. Die Spieler reisen per Schiff in das entlegene Gebiet des namensgebenden Deadfire-Archipels, wo sie neue Völker entdecken, exotische Inseln besuchen, ihre Schiffe gegen Piraten verteidigen und vor allem ihre Verbündeten sorgfältig auswählen müssen, da sie in fast jedem Hafen auf mächtige Fraktionen treffen."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare