Games.ch

Kostenloser Modus für Plague Inc. in Arbeit

Dieses Mal muss die Seuche verhindert werden

News Michael Sosinka

In einem neuen Modus für die Viren-Simulation "Plague Inc. soll es darum gehen, die Ausbreitung zu verhindern.

Screenshot

Die Viren-Simulation "Plague Inc." wird einen neuen und zunächst kostenlosen Modus bekommen, in dem dieses Mal eine Ausbreitung verhindert werden muss. Zudem hat der Entwickler Ndemic Creations 250.000 US-Dollar für die Bekämpfung des Coronavirus gespendet.

Zum neuen Modus wird gesagt: "Als wir unsere Spenden mit der WHO und dem CEPI arrangierten, wurden wir wiederholt gefragt, ob wir ein Spiel machen könnten, bei dem der Spieler daran arbeiten kann, einen Ausbruch zu stoppen. Deshalb beschleunigen wir neben der finanziellen Unterstützung auch die Arbeit an einem neuen Spielmodus von Plague Inc., mit dem die Spieler die Welt vor dem Ausbruch einer tödlichen Krankheit retten können."

"Die Spieler müssen das Gleichgewicht zwischen der Bewältigung des Krankheitsverlaufs und der Stärkung der Gesundheitssysteme sowie der Kontrolle realer Aktionen wie Triagierung, Quarantäne, soziale Distanzierung und Schliessung öffentlicher Dienste herstellen. Wir entwickeln diesen Spielmodus mit Hilfe von Experten der Weltgesundheitsorganisation, des Global Outbreak Alert and Response Network und anderen," heisst es weiter.

Kommentare