Games.ch

Plants vs. Zombies: Schlacht um Neighborville - Complete Edition für Switch

Ab heute erhältlich & Launch-Trailer

News Video Michael Sosinka

Electronic Arts und PopCap Games haben heute die "Plants vs. Zombies: Schlacht um Neighborville - Complete Edition" für die Nintendo Switch veröffentlicht. Der Multiplayer-Shooter ist im Launch-Trailer zu sehen.

Zur neuen Umsetzung heisst es: "Erledige jetzt auch auf Nintendo Switch irrwitzige Missionen und besiege epische Bosse im Schrägwald, am Steilkönig und im Stadtzentrum von Neighborville, um Medaillen einzusammeln und verrückte Outfits freizuschalten. Tolle mit bis zu drei Freunden durch den Schwindel-Park oder stürze dich in den 8v8-Multiplayermodus 'Revierübernahme'. Zerlege Gegner, jage Gartenzwergbomben hoch, spring auf pinkem Schleim umher - bei diesem Spiel winkt Spass in rauhen Mengen! Nimm deine Konsole einfach überall mit hin und erlebe online wie offline den erbarmungslosen Kampf zwischen Pflanzen und Zombies, der dich in die äussersten Bereiche von Neighborville und wieder zurück bringt."

Features von Plants vs. Zombies: Schlacht um Neighborville - Complete Edition

  • Wage ein Offline-Abenteuer in den äusseren Randgebieten von Neighborville – Entdecke den Schwindel-Park, die offenen PvE-Regionen und den Modus „Privates Spiel“ – alles ohne Internetverbindung.
  • Passe jeden Charakter für die Schlacht an – Verdiene Münzen im Spiel und hol dir damit in Rux' Laden coole Anpassungsgegenstände, Charaktere und Vorteile.
  • Spiele mit deinen Lieblingsmenschen – Tolle mit bis zu drei Freunden durch den Schwindel-Park oder stürze dich in den 8v8-Multiplayermodus „Revierübernahme“, bei dem du deinen Gegnern in einem gigantischen Vorstadtkrieg entgegentrittst.
  • Bewegungssteuerung und Touch-Menüs – Nutze die Bewegungssteuerung zum Zielen und passe zahlreiche Einstellungen nach deinen Vorlieben an. Bediene die UI-Menüs im Spiel per Touch-Eingabe (inkl. Karten-Zoom).
  • Preiskarten-Auswahl – Wähle jederzeit aus allen 12 Preiskarten und tausche Preis-Kugeln gegen ung-LAUB-liche Belohnungen ein!
Quelle: Pressemeldung

Kommentare