Games.ch

Konsolen-Crossplay für PUBG

Auf Xbox One & PS4

News Release-Termin Michael Sosinka

"PlayerUnknown's Battlegrounds" wird demnächst das Crossplay auf der Xbox One und der PlayStation 4 unterstützen.

Microsoft hat auf der gamescom 2019 in Köln das Konsolen-Crossplay für "PlayerUnknown's Battlegrounds" auf der Xbox One und der PlayStation 4 bestätigt. "Unser erstes Ziel beim plattformübergreifenden Spiel war es, dass 100 Spieler aus beiden Konsolenlagern im selben Match spielen können. Unser zweites Ziel war es, unsere Matchmaking-Zeiten zu verbessern, von denen wir erwarten, dass sie aufgrund des grösseren Matchmaking-Pools kürzer werden," heisst es.

Das Cross-Platform-Play auf Xbox One und PlayStation 4 wird Ende September 2019 auf dem öffentlichen Test-Server von "PUBG" landen. Der finale Release des Features wird hingegen Anfang Oktober 2019 stattfinden. Die Season 4 wird übrigens am 27. August 2019 an den Start gehen, und zwar auf beiden Konsolen.

Kommentare