Games.ch

PUBG auf Xbox One bei über 4 Millionen Spielern

Gamer werden mit Battle-Points belohnt

News Michael Sosinka

"PlayerUnknown's Battlegrounds" hat auf der Xbox One schon über vier Millionen Spieler. Das wird mit zusätzlichen Battle-Points gefeiert.

Screenshot

PUBG Corp. und Microsoft haben heute bekannt gegeben, dass die Xbox One-Version von "PlayerUnknown's Battlegrounds" mittlerweile mehr als vier Millionen Spieler hat. Am 12. Januar 2018 haben wir noch von drei Millionen Gamern berichtet. Die Spielerzahl steigt also ziemlich rasant an.

PUBG Corp. und Microsoft wollen die Spieler mit 30.000 Battle-Points pro Nase belohnen. Wer "PlayerUnknown's Battlegrounds" bereits hat oder noch vor dem 31. Januar 2018 für die Xbox One kauft und einen Charakter erstellt, bekommt diesen Bonus. Die Battle-Points werden ab dem 1. Februar 2018 automatisch auf den qualifizierten Accounts hinterlegt.

Kommentare