Games.ch

Vikendi kehrt in PUBG zurück

Karte wird überarbeitet & getestet

News Release-Termin Michael Sosinka

Die "Vikendi"-Map von "PlayerUnknown's Battlegrounds" wurde überarbeitet (es gibt jetzt Züge), was in dieser Woche getestet wird.

"Vikendi" kehrt in "PlayerUnknown's Battlegrounds" zurück, und zwar in überarbeiteter Form. Vorher wird die Karte mit offiziellen "PUBG"-Partnern getestet. Es wird gesagt: "Am Anfang von Saison 6 haben wir verkündet, dass Vikendi erst einmal in Urlaub fährt und Karakin vorübergehend seinen Platz einnimmt. Seitdem haben wir auf Vikendi die gesamte Landschaft etwas verändert - wir haben die Wetterverhältnisse überarbeitet und das Terrain, einige Städte und den Dinopark neu gestaltet. Ausserdem haben wir eine Zugstrecke hinzugefügt, die um die ganze Insel geht." Der Test findet vom 6. März 2020 um 8:00 Uhr bis zum 8. März 2020 um 08:00 Uhr statt.

Es wird ergänzt: "Wir geben PUBG-Partnern die exklusive Gelegenheit, die überarbeitete Map mit ihrer Community zu testen. Unsere Partner haben die exklusive Möglichkeit, benutzerdefinierte Spiele mit der neuen Vikendi-Version zu eröffnen und mit euch die Map auszutesten. Das während dieser Testphase gesammelte Feedback wird direkt und ohne Umwege an unsere Entwickler weitergeleitet, die schon gespannt auf eure Beiträge warten. Also keine falsche Scheu und ab in die Custom-Matches mit den Partnern!"

Änderungen an der Vikendi-Map

  • Über die ganze Map erstrecken sich nun Zuggleise mit dazugehörigen Zügen.
  • Die Menge an Schnee wurde deutlich verringert.
  • Der “Dinopark” wurde zu dem Vergnügungspark “Dinoland” erweitert.
  • Städte und Terrain wurden überarbeitet: Dinoland, Abbey (Mount Kreznic) und Tovar, Movatra.

Wie man teilnehmen kann

  • Auf dem PUBG-Testserver einloggen
  • Einem benutzerdefinierten Spiel eures Lieblingsstreamers beitreten
  • Die überarbeitete Map spielen und euer Feedback abgeben

Weitere Infos findet man auf der offiziellen Seite.

Quelle: www.pubg.com

Kommentare