Games.ch

PlayStation 5 soll sehr leise sein

X & O werden in Japan getauscht

News Michael Sosinka

Laut mehreren japanischen Medien fällt die Lüftung der PlayStation 5 sehr leise aus. Man bekommt also keine Turbine zu hören.

Screenshot

Japanische Medien und YouTuber durften die PlayStation 5 ausprobieren und die verschiedenen Berichte besagen, dass die Konsole sehr leise ist. Bei Dengeki Online heisst es zum Beispiel: "Was mich dieses Mal schockierte, war, wie leise der Lüfter war. Es muss viele Leute gegeben haben, die darauf neugierig waren. Es war so leise!"

4Gamer stellt ebenfalls fest, dass das System zwar etwas Wärme abgibt, Es aber insgesamt kaum hörbar ist. AV Watch merkte auch an, dass die Next-Gen-Konsole während des Betriebs sehr leise läuft. Der Chefredakteur von GameWatch legte sein Ohr an die PS5 und berichtet, dass er den Lüfter nur leise gehört hat.

Natürlich ist so etwas wie die Konsolenlautstärke zum Teil ein subjektives Empfinden und die japanischen Medien konnten sich mit dem Vorserienmodell beschäftigen. Es könnte sein, dass Sony in die Retail-Konsolen etwas andere Komponenten einbaut, was sich auf die Lautstärke auswirken könnte und dann wäre da noch das Langzeitverhalten. Nichtsdestotrotz stehen die Chancen gut, dass wir es nicht mit einer Turbine zu tun bekommen werden.

Darüber hinaus haben die Previews zunächst herausgestellt, dass X und O auf japanischen Konsolen in ihren Funktionen getauscht wurden, was anschliessend von Sony bestätigt wurde. Jetzt wird als Standard wie im Westen mit X bestätigt. In Japan und verschiedenen Teilen von Asien lag das "Bestätigen" traditionell auf O, was bei uns "Abbrechen" oder "Zurück" ist. Sony möchte das Ganze weltweit vereinheitlichen, was für japanische Spieler ein grosse Umstellung sein dürfte.

Kommentare