Games.ch

PS5 die revolutionärste Konsole aller Zeiten

Entwickler von The Order: 1886 ist begeistert

News Michael Sosinka

Die Präsentation der PlayStation 5 gefiel vielen Gamern nicht und auf dem Papier gibt es sogar diesen Teraflop-Nachteil. Andrea Pessino von Ready at Dawn ist jedoch positiv gestimmt.

Screenshot

Aus der Marketing-Perspektive hat Sony die PlayStation 5 in dieser Woche äusserst schlecht in Szene gesetzt. Klar, die trockene Präsentation war ursprünglich für die GDC 2020 vorgesehen, die sich hauptsächlich an Entwickler richtet, aber die Fans haben dennoch etwas anderes erwartet und wurden entsprechend enttäuscht. Und dann liegt die PS5 bei einigen Specs hinter der Xbox One, zum Beispiel bei den Teraflops.

Nichtsdestotrotz, Andrea Pessino von Ready at Dawn zeigt sich von der Next-Gen-Konsole ziemlich angetan: "Eine Dollar-Wette: Innerhalb eines Jahres nach der Markteinführung werden die Spieler voll und ganz zu schätzen wissen, dass die PlayStation 5 eine der revolutionärsten und inspirierendsten Heimkonsolen ist, die jemals entworfen wurden. Sie werden sich albern vorkommen, weil sie sich über Teraflops und andere ähnlich missverstandene Spezifikationen gestritten haben."

Kommentare