Games.ch

PlayStation Network wird jeden Tag angegriffen

Sony kämpft gegen Hacker

News Michael Sosinka

Das PlayStation Network ist täglichen Angriffen von Hackern ausgesetzt, wie Shuhei Yoshida, der Chef der Sony Worldwide Studios, bestätigt hat.

ScreenshotUm Weihnachten herum wurden das PlayStation Network und Xbox Live von Hackern (DDoS-Angriffe) lahmgelegt. Auf der GDC 2015 in San Francisco wurde Shuhei Yoshida, der Chef der Sony Worldwide Studios, gefragt, was sein Unternehmen dagegen macht, die Auswirkungen dieser Angriffe zu minimieren. Dieser gab zu, dass das PSN sogar jeden Tag von Hackern angegriffen wird.

"Wir arbeiten immer gegen diese Attacken. Momentan geschieht jeden Tag ein Angriff, buchstäblich jeden Tag. An einigen Tagen ist mehr los, an anderen weniger. An einigen Tagen entwickeln sie neue Methoden, es ist wie ein Katz-und-Maus-Spiel. Wir arbeiten mit einem Partnerunternehmen zusammen und aktualisieren ständig unser Vorgehen, um auf die neuen Wege der Angreifer zu reagieren. Es ist ein stetiger Kampf," so Shuhei Yoshida.

Kommentare